• Top-Modell von Hyundai überzeugt Expertenjury doppelt
  • Ausstiegsassistent und Insassenalarm erhöhen Sicherheit der Fondpassagiere
  • Renommierter Award bestätigt Pioniergeist von Hyundai Motor

 – Der Hyundai Santa Fe ist der große Gewinner des German Innovation Award 2019.

Der Hyundai Santa Fe ist der große Gewinner des German Innovation Award 2019. Der 2018 vom Rat für Formgebung ins Leben gerufene Award zeichnet branchenübergreifend besonders innovative Detaillösungen aus, die dem Kunden einen echten Mehrwert bieten. Er zählt auch außerhalb der Automobilindustrie schon heute zu den anerkannten Innovationspreisen.

In der Kategorie „Automotive Technologies“ geht die Auszeichnung „Winner“ des German Innovation Award 2019 gleich zweimal an den Hyundai Santa Fe. Das SUV-Flaggschiff von Hyundai überzeugt die sechsköpfige Expertenjury mit dem Ausstiegsassistenten und dem Insassenalarm. Beide Innovationen kommen den Fondpassagieren zu Gute.

Der Ausstiegsassistent warnt Fondpassagiere noch vor dem Öffnen der Türen, wenn sich von hinten Fahrzeuge nähern und hält die mit elektrischer Kindersicherung verriegelten Fondtüren so lange geschlossen, bis die Gefahr vorüber ist. Das System wird aktiviert, wenn die Geschwindigkeit des Santa Fe unter drei km/h fällt und die vom System ermittelte Zeit bis zu einer Kollision weniger als drei Sekunden beträgt.

Der Insassenalarm überwacht den Innenraum und warnt mit Hupe und Warnblinkanlage, wenn der Fahrer den Wagen verriegelt, obwohl sich auf den Rücksitzen noch Insassen befinden. So beugt der Insassenalarm dem versehentlichen Zurücklassen zum Beispiel von Kindern oder Tieren vor – besonders im Sommer ein zusätzlicher Schutz, wenn sich der Innenraum eines in der Sonne geparkten Wagens in Minutenschnelle gefährlich aufheizt.

Mit dem German Innovation Award 2019 würdigt der Rat für Formgebung die Vorreiterrolle von Hyundai Motor in der Entwicklung von innovativen Technologien. Für Hyundai sind das neben modernsten Sicherheitssystemen, die wir unter dem Begriff SmartSense zusammengeführt haben, auch alternative Antriebstechnologien.

Till WartenbergDirektor Marketing und Presse Hyundai Deutschland

Hyundai ist Vorreiter bei alternativen Antrieben

So ist der Hyundai Ioniq das erste Serienfahrzeug, das konsequent für den Einsatz gleich dreier alternativer Antriebe entwickelt wurde. Der Kunde kann zwischen Hybrid, Plug-in-Hybrid und einer reinen Elektro-Version wählen. Auch das Lifestyle-SUV Kona ist in zwei vollelektrischen Varianten verfügbar. Und mit dem Nexo stellt Hyundai seinen Kunden bereits die zweite Generation eines Serienfahrzeugs mit emissionsfreiem Brennstoffzellenantrieb zur Verfügung. Beim kompakten SUV Tucson kann der Kunde zusätzlich zu den emissionsarmen Benzinmotoren auch zwischen zwei Diesel-Varianten mit der innovativen 48-Volt-Technologie wählen. Sie reduzieren den Kraftstoffverbrauch und den Emissionsausstoß um rund sieben Prozent im neuen WLTP-Prüfzyklus. Damit ist Hyundai der einzige Hersteller, der alle alternativen Antriebsvarianten in Serie anbietet.


Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Santa Fe: innerorts 13,3-6,6, außerorts 7,1-5,2, kombiniert 9,3-5,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 215-151; CO2-Effizienzklasse: F-B. 

Kraftstoffverbrauch in l/km für den Hyundai Tucson: innerorts 9,7-4,5; außerorts: 6,7-4,2; kombiniert: 7,8-4,4; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 179-117; CO2-Effizienzklasse: D-A.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Ioniq Hybrid: innerorts 3,8, außerorts 4,5, kombiniert 4,2; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 97; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid: 1,1; Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 10,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 26; CO2-Effizienzklasse: A+.

Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert für den Hyundai Ioniq Elektro: 11,5; Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert: 0,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch in kWh/100 km kombiniert für den Hyundai Kona Elektro: 15,4-15,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Kraftstoffverbrauch (Wasserstoff) in kg H2/100 km für den Hyundai Nexo: innerorts 0,77, außerorts 0,89, kombiniert: 0,84. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0. CO2-Effizienzklasse: A+.

Die angegebenen Verbrauchs-und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet. Ioniq Elektro: NEFZ-Werte.

 

Dieser Artikel stammt von Hyundai Deutschland – veröffentlicht am 29.05.2019